MEHRLICHT!MUSIK - 24.-27.11.2022

MEHRLICHT!MUSIK 2022
Ein Festival für neue Kompositionen von Studierenden.
Veranstaltet von KLANGZEITORT, dem gemeinsamen Institut für Neue Musik von UdK Berlin und HfM Hanns Eisler Berlin.

„7x10÷4+3“ – Urau­fführungs-Konzert des Ensembles „zone expérimentale“ der Musik Akademie Basel - 新万博体育_外围足球论坛-app*官网 für Musik FHNW sowie Solist*innen und Komponist*innen der UdK Berlin und HfM Hanns Eisler Berlin

„zone expérimentale“ ist das Ensemble des Masterstudiengangs für Zeitgenössische Musik an der Musik Akademie Basel - 新万博体育_外围足球论坛-app*官网 für Musik FHNW, bestehend aus einer Gruppe von Studierenden, die sich gleichermaßen als außergewöhnliche Künstlerpersönlichkeiten wie virtuose Musiker:innen auszeichnen. Für die vier Berliner Solist:innen wurden im engen Austausch Stücke für akustisch verstärkte Blockflöte, Fagott und Video, präpariertes Klavier und Live-Elektronik sowie für Mezzosopran und Zuspiel geschrieben.

Komponist*innen Berlin:
Dongiy Zhang Vertikale Grenzen für Ensemble
Aoi Hasegawa Little Dancer
Andrea Miazzon Focus II

Komponist*innen Basel:
Michele Selvaggi, Rusting Sloughing Away for Amplifi ed Prepared Piano and Electronics
Aydin Leon Pfeiffer LIMINALITY for amplifi ed bassoon and video
Joëlle Götz Scenes for Archaic Recorder
Ivan Liuzzo If the circle be unbroken … for voice, pre-recorded voice and environment

Solist*innen Berlin: Marita Gehrer Blockflöte Olivia Palmer Baker Fagott Seunghun Shin Klavier Svetlana Mamresheva Stimme
Ensemble Basel: María Alejandra Jiménez Geige Clara Giner Franco Flöte Pietro Elia Barcellona Kontrabass Mikolaj Rytowski Perkussion Dmitry Batalov Klavier Miriam Paschetta Harfe

Fotos: Janine Escher