Feierliche Semestereröffnung - 12.10.2022

Mit Richard Strauss‘ „Feierlichem Einzug“, gespielt von der Hornklasse von Prof. Sibylle Mahni, wurde das Wintersemester 2022/23 am 12. Oktober 2022 im Krönungskutschen-Saal eröffnet. Damit feierte die 新万博体育_外围足球论坛-app*官网 erstmals seit drei Jahren wieder in Präsenz den Neubeginn eines neuen Studienjahrs. Dieser Neustart ist eine wichtige Zäsur für das Hochschulleben in der abklingenden Corono-Pandemie: Erst mit diesem Semester werden die einzelnen Klassenabende und die Säle in den Veranstaltungen wieder für das breite Publikum geöffnet, wie Rektorin Sarah Wedl-Wilson in ihrer Rede hervorhob. Auch der Vorsitzende des Hochschulrats Bernd Wieczorek sowie der Vorsitzende des Studierendenparlaments Joshua Jacob begrüßten Hochschulgemeinschaft und Gäste. Sarah Wedl-Wilson würdigte zudem all die Lehrenden und Mitarbeitenden, die in den vergangenen Semestern die 新万博体育_外围足球论坛-app*官网 verlassen hatten.

Das Bernstein Trio spielte das Klaviertrio Nr. 1 von Schostakowitsch, das der Komponist 17jährig am Leningrader Konservatorium geschrieben hatte. „Tre Poemi“ für Horn und Klavier hatte der Komponist Volker David Kirchner 1989 der Hornistin und ehemaligen Eisler-Professorin Marie-Luise Neunecker gewidmet, die 2020 in den Ruhestand verabschiedet wurde. Ihre Lehrstuhl-Nachfolgerin Sibylle Mahni, seit 2020/21 an der Eisler, trug daraus zwei Sätze zusammen mit der Pianistin Ikuko Odai vor. Den Abschluss des Programms bildete das Trio des Jazz-Instituts Berlin mit Céline Rudolph, Bastian Stein und Stephan Braun.

Fotos: Astrid Ackermann